Rufen Sie uns an:

 +43 664 1310441

Univ. Doz. Dr. med. univ.

Gerolf Peicha

Tel.: +43 664 1310441
E-Mail: g.peicha@inode.at

Berufsausbildung

August 1984 – März 1985
Gastarzt BKH Lienz, Chirurgische Abteilung

März 1985 – Februar 1987
Turnusarzt BKH Lienz

9.2.1987 – 31.7.1987
Univ. Klinik für Chirurgie Graz

1.8.1987 – 31.7.1990
Department für Unfallchirurgie der Univ. Klinik f. Chirurgie Graz

1.8.1990 – 31.3.1991
Univ. Klinik für Chirurgie Graz

1.4.1991 – 30.9.1991
Department für Orthopädie der Univ. Klinik f. Chirurgie Graz

1.10.1991 – 14.6.1992
Univ. Klinik für Chirurgie Graz

15.6.1992 – 20.9.1992
Institut für Gerichtsmedizin Graz

21.9.1992 – 31.12.1992
Univ. Klinik für Chirurgie Graz

1.1.1993 – 31.3.1993
Univ. Klinik für Anaesthesiologie Graz

per 1. April 1993
Facharzt für Unfallchirurgie

seither Oberarzt an der ehemaligen Universitätsklinik für Unfallchirurgie Graz, nunmehr Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie

ab 1994
Notarzt und Flugnotarzt

per 30. Juni 1997
Zusatzfach für Sporttraumatologie

per 9. Juli 2001
Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für das Fachgebiet Unfallchirurgie

per 30. Juni 2002
Lehrbefugnis als Universitätsdozent für das Habilitationsfach Unfallchirurgie

ab Dezember 2003
Privatpraxis in der Privatklinik der Kreuzschwestern Graz

Studium

Studium an der Medizinischen Fakultät der Karl Franzens Universität Graz
Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde am 13. April 1984

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • 113 Originalarbeiten und Buchbeiträge als Erst- und Koautor

  • 59 Proceedings als Erst- und Koautor

  • 271 Vorträge als Erst- und Koautor

  • 55 Posters als Erst- und Koautor

insgesamt 509 Arbeiten, davon 221 als Erstautor (betreffend das gesamte Fach Unfallchirurgie)

Sonstiges

Zahlreiche Kurse und Kongressaufenthalte im In- und Ausland
Hospitationen in Strassburg und an der Mayo Klinik (USA)